Demnächst im Dekanat

«Juli 2018»
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
NETZWERK
ASYL
Wer wir sind …

Aktuelles...

...und für Sie hoffentlich interessant sind die Veranstaltungen und Informationen auf dieser Seite und ihren Unterseiten. Sie finden Angebote für Frauen und für Männer, für Familien und Hinweise auf Veranstaltungen in der nächsten Zeit. Herzlich willkommen. Vermissen Sie ein highlight aus Ihrer Gemeinde, dann mailen Sie ans Dekanatsbüro.

Oh, sie haben in einem Newsletter "Mehr Informationen" angeklickt und jetzt ist die Seite leer? Das liegt daran, dass die Nachrichten, die freitags im Newsletter versendet werden jeweils von Freitag bis Donnerstag unter Aktuelles auf der Homepage des Dekanates erscheinen. Anschließend wird der Artikel in die Rubrik verschoben, in der er im Newsletter aufgeführt war. Schauen Sie also doch einfach in dieser Rubrik nach mit einem Klick auf die linke Navigationsleiste.

Möchten Sie den besonderen Service unseres wöchentlichen Newsletters? Hier können Sie ihn bestellen.

Personzentrierte Paarberatung

Weiterbildung zur Beratung von Paaren an vier halben Wochenenden von September 2018 bis Februar 2019 im Katholischen Bildungszentrum nr30, Nieder-Ramstädter-Straße 30, 64283 Darmstadt.

Im Rahmen dieser Weiterbildung wollen wir Ihnen ein Konzept zur Begleitung von Paaren vermitteln, das Elemente aus der Personzentrierten Beratung nach C. Rogers mit Aspekten der systemischen Paarberatung verknüpft.

Neben dem theoretischen Hintergrund werden in vielen praktischen Übungen u.a. folgende Kompetenzen der Paarberatung geübt und erlernt:

- differenziertes Verstehen des Paares durch aktives Zuhören und personzentrierte Haltung

- Aufgreifen von Stärken und Ressourcen des Paares, damit das Paar eigene Lösungsstrategien und neue Muster im Umgang miteinander entwickeln kann

- Paarkommunikation fördern: weg von alten Verstickungen und Teufelskreisen der Vorwürfe hin zu wertschätzendem Dialog

- tieferes Verstehen der Paargeschichte und der Bindung untereinander, sowie Erkennen alter Muster aus der Herkunftsfamilie

 

Referenten: Petra Doppler, Dipl.-Päd., Supervisorin, Ausbilderin Personzentrierte Beratung und Stephan Dülz, Dipl. Theologe, Dipl. Sozialarbeiter, system. Paar- und Familientherapeut

Zeit: 7. und 8. September 2018, 26. und 27. Oktober 2018, 18. und 19. Januar 2019, 1. und 2. Februar 2019 jeweils freitags von 17.00 bis 20.30 Uhr und samstags von 9.30 bis 16.30 Uhr

Kosten: 880,00 €

Anmeldung: bis 17. August 2018


(Artikel eingestellt von: Benedikta Caspari 15-06-2018)

: Zurück zur Übersicht